1080x1080_mann-auf-bank

Fondsgebundene Lebensversicherung

Was ist eine fondsgebundene Lebensversicherung?

Eine fondsgebundene Lebensversicherung ist eine mittel- bis langfristige Veranlagungsform, die eine Fondsanlage mit einer Risikolebensversicherung kombiniert. Die Renditechancen sind größer als bei einer klassischen Lebensversicherung. Zugleich ist aber auch das Risiko höher. Zusätzlich bietet eine fondsgebundene Lebensversicherung einige Steuervorteile gegenüber einem direkten Investment in Wertpapiere. Eine Veranlagung in eine fondsgebundene Lebensversicherung eignet sich optimal zur finanziellen Absicherung der Familie, zur Altersvorsorge sowie zum langfristigen Vermögensaufbau.

Highlights der fondsgebundenen Lebensversicherung

    Kosten- & Steuervorteile
  • Kein Ausgabeaufschlag
  • KESt-freie Veranlagung
  • Kostenloser Fondswechsel
    Flexible Investitionen
  • Prämie situationsbedingt anpassen
  • Flexible Zuzahlungs- und Entnahmemöglichkeiten
  • Unbestimmte Vertragslaufzeit
    Einfache Übertragung
  • Fondsvermögen unkompliziert an Angehörige übertragbar
  • Namentliches Bezugsrecht im Ablebensfall
  • Kein Verlassenschaftsverfahren
Welcher Investmentfonds passt in Ihr Portfolio?

Unser neu entwickelter FondsFinder unterstützt Sie bei der Investmentauswahl. Filtern Sie unsere Fondspalette auf Basis Ihrer individuellen Anlagekriterien und markieren Sie die Favoriten für Ihre persönliche Watchlist.

So smart und relaxt ist die Fondssuche bei Zurich:
  1. FondsFinder öffnen und Filterkriterien definieren.
  2. Fonds selektieren und im Detail analysieren.
  3. Fonds markieren und auf die Watchlist setzen.
FondsFinder öffnen

Unsere Produkt- & Fondsauswahl

  • Vorselektierte nachhaltige Portfolios – Fundbaskets
    verfügbar in folgenden Tarifen: For Future Invest & Vario Invest

    Durch die Verteilung der investierten Beträge auf viele verschiedene Investmentfonds profitieren Sie im Rahmen unserer nachhaltigen Fundbaskets von zusätzlicher Sicherheit und Risikostreuung. Die Fundbaskets bieten Ihnen eine optimale Möglichkeit, Geld verantwortungsvoll zu investieren und Vermögen auf Basis nachhaltiger Veranlagungskriterien verwalten zu lassen. Wählen Sie einfach den für Sie passenden nachhaltigen Fundbasket entsprechend Ihres Ertrags-/Risikoverhältnisses aus. Fundbaskets ansehen ...
  • Interaktives Portfolio nach Maß – Beratungsassistent „Alfonds“
    verfügbar in folgenden Tarifen: For Future Invest & Vario Invest

    Alfonds ist Ihr innovativer Beratungsassistent, der die Auswahl der Investmentfonds auf Basis Ihrer Wünsche und Ziele automatisch auswählt. Unser Robo-Advisor berücksichtigt dabei auch Ihre individuellen Vorgaben sowie Veranlagungsschwerpunkte und erstellt im Rahmen eines virtuellen oder persönlichen Beratungsgespräches Ihr Portfolio nach Maß. Abschließend liefert Alfonds einen übersichtlichen Report und auf Wunsch detaillierte Analysen zum vorgeschlagenen Portfolio.
  • Selbsterstelltes Portfolio – Fondspalette
    verfügbar in folgenden Tarifen: For Future Invest & Vario Invest

    Wenn Sie bereits über mehr Erfahrung im Veranlagungsbereich verfügen und Ihr Portfolio selbst zusammenstellen möchten, können Sie bis zu 10 Investmentfonds aus unser breit gestreuten Fondspalette auswählen. Unsere Fondspalette bietet Ihnen eine vielfältige Auswahl an Assetklassen sowie unterschiedliche Anlageschwerpunkte. Der FondsFinder unterstützt Sie bei der Selektion und Auswahl Ihrer Lieblingsfonds. FondsFinder öffnen ...
  • Gemanagtes Portfolio mit angestrebter Kapitalsicherung – Regelbasierte Fondsanlage (iCPPI)
    verfügbar in folgenden Tarifen: Premium Invest

    Das Anlagemodell basiert auf einer innovativen, dynamischen Wertsicherungsstrategie (iCPPI = Individualisierte Constant Proportion Portfolio Insurance). Das angestrebte Kapitalsicherungsniveau regelt die Höhe der Absicherung Ihres investierten Kapitals. Die Strategie enthält zwei Anlagekomponenten. Die Wertsteigerungskomponente zielt darauf ab, Ertragschancen an den Kapitalmärkten zu nutzen und investiert dabei in allgemein risikoreichere Anlagen. Die Kapitalerhaltungskomponente ist der sicherheitsorientierte Teil und investiert in der Regel in Anleihefonds. Entsprechend Ihrem angestrebtem Kapitalabsicherungsniveau kümmern sich Expertinnen und Experten um das optimale Verhältnis der beiden Komponenten.

Unsere Tarife im Detail

  • For Future Invest – für alle die auf nachhaltige Investments und Services setzen möchten
    Beschreibung

    „For Future Invest” ist mit dem Österreichischen Umweltzeichen für nachhaltige Finanzprodukte zertifiziert. Dieser nachhaltige Tarif hat den Anspruch, durch den „Zurich Zero Waste Advise“, einen möglichst schonenden Umgang mit allen Ressourcen, die mit dem gesamten Beratungs- und Betreuungsprozess zusammenhängen, einzuhalten. Mehr Informationen zu diesem Tarif finden Sie hier.

    Merkmale
    Mögliche Risikoklasse: 1 - 7
    Empfohlene Risikoklasse: 3 - 6
    Empfohlener Veranlagungshorizont: unbestimmte Laufzeit oder zwischen 10 – 50 Jahre
    Prämie: EUR 50 monatlich (laufend) oder EUR 5.000 (einmalig)
    Fondswechsel: jederzeit und kostenlos möglich
    Fondsanzahl: bis zu 10 nachhaltige Fonds wählbar (hier geht’s zum FondsFinder)
    Nachhaltiges Ablaufmanagement: sukzessive Umschichtung in risikoärmere Fonds vor Ende der Laufzeit
    Nachhaltigkeits-Versprechen: Prämie wird zu jeder Zeit auf Basis der Nachhaltigkeits-Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens investiert

    Die vollständigen Produktmerkmale finden Sie im Produktsteckbrief im Downloadbereich.

  • Vario Invest – für alle die auf ein uneingeschränktes Fondsuniversum zurückgreifen möchten
    Beschreibung

    Im Tarif „Vario Invest“ wählen Sie Ihre Investments aus unserer breit diversifizierten Fondspalette. Diese bietet Ihnen eine vielfältige Auswahl an Assetklassen, sowie Anlageschwerpunkte auf Megatrends, Branchen oder Regionen. Sie legen die Anlagestrategie Ihres Portfolios selbst fest und bestimmen dabei Ihr individuelles Ertrags-/Risikoverhältnis.

    Merkmale
    Mögliche Risikoklasse: 1 - 7
    Empfohlene Risikoklasse: 3 - 6
    Empfohlener Veranlagungshorizont: unbestimmte Laufzeit oder zwischen 10 – 50 Jahre
    Prämie: EUR 50 monatlich (laufend) oder EUR 5.000 (einmalig)
    Fondswechsel: jederzeit und kostenlos möglich
    Fondsanzahl: bis zu 10 nachhaltige Fonds wählbar (hier geht’s zum FondsFinder)
    Nachhaltiges Ablaufmanagement (optional): sukzessive Umschichtung in risikoärmere Fonds vor Ende der Laufzeit
    Gewinnsicherung (optional): automatische Umschichtung der Gewinne ab EUR 100 Euro in eine risikoärmere Geldanlage

    Die vollständigen Produktmerkmale finden Sie im Produktsteckbrief im Downloadbereich.

  • Premium Invest – für alle die eine Kapitalabsicherung anstreben möchten
    Beschreibung

    Im Tarif „Premium Invest“ kümmern sich Expertinnen und Experten, unterstützt von einem finanzmathematischen System, um die Fondsanlage. Ihre Veranlagung wird im Rahmen der individuellen Wertsicherungsstrategie laufend überprüft und – wenn notwendig – umgeschichtet.. Dabei entscheiden Sie, wie hoch das Niveau (50-80%) der angestrebten Kapitalabsicherung sein soll.

    Merkmale
    Mögliche Risikoklasse: 5 von 7
    Empfohlener Veranlagungshorizont: zwischen 10 – 50 Jahre
    Prämie: EUR 50 monatlich (laufend) oder EUR 5.000 (einmalig)
    Fondswechsel: automatisch im Rahmen der regelbasierten Fondsanlage (iCPPI)
    Fondsanzahl: automatisch im Rahmen der regelbasierten Fondsanlage (iCPPI)
    Finance Airbag (optional): rechtzeitig vor Ablauf wird das Fondsvermögen verstärkt in risikoärmere Geldanlagen umgeschichtet
    Angestrebte Höchststandssicherung (optional): rechtzeitig vor Ablauf kann der Depotstand abgesichert werden

    Die vollständigen Produktmerkmale finden Sie im Produktsteckbrief im Downloadbereich.

Individualisierung durch optionale Zusatzversicherungen

  • Unfallinvaliditätszusatz (UIZ)
    Im Falle einer dauernden Invalidität durch einen Unfall steht je nach Schweregrad der Invalidität ein Teil oder die gesamte Versicherungssumme zur Verfügung.
  • Berufsunfähigkeitszusatz (BUZ)
    Im Falle der Berufsunfähigkeit werden die weiteren Prämienzahlungen für den Haupttarif bis zum vereinbarten Leistungsende übernommen. Zusätzlich kann eine Rentenzahlung im Berufsunfähigkeitsfall vereinbart werden.
  • Unfalltodzusatz (UTZ)
    Verstirbt die Versicherungsnehmerin bzw. der Versicherungsnehmer durch einen Unfall, sind die Hinterbliebenen neben den Leistungen aus der Hauptversicherung noch zusätzlich über die Leistungen des Unfalltodzusatzes versorgt.

Veranlagungskriterien & regulatorische Anforderungen

  • Produktoffenlegung in Bezug auf Nachhaltigkeitspräferenzen
    Im Rahmen unserer fondsgebundenen Lebensversicherung mit freier Fondsauswahl bestehen vielfältige Möglichkeiten, um Vermögen entsprechend den Nachhaltigkeitspräferenzen zu veranlagen. Diese Veranlagungsprodukte tragen die Bezeichnung „multi option products“ (MOPs).

    Unsere Fondsauswahl beinhaltet Investmentmöglichkeiten, die eine der folgenden Definitionen von Nachhaltigkeit erfüllen, um damit Nachhaltigkeitspräferenzen abzubilden:
    • Anlage des Fondsvermögens mit einem Mindestanteil in ökologisch nachhaltige Investitionen im Sinne von Artikel 2 Nummer 1 der Verordnung (EU) 2020/852 des Europäischen Parlaments und des Rates (Kategorie „Taxonomie-Verordnung“)
    • Anlage des Fondsvermögens mit einem Mindestanteil in nachhaltige Investitionen im Sinne von Artikel 2 Nummer 17 der Verordnung (EU) 2019/2088 des Europäischen Parlaments und des Rates (Kategorie „Offenlegungsverordnung“)
    • Anlage des Fondsvermögens in der Weise, dass vom Versicherungsnehmer gewählte nachteilige Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren berücksichtigt werden („Priciple Adverse Impacts“ – PAI“). Hier geht es um die Vermeidung nachteiliger Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren. Dabei werden die qualitativen oder quantitativen Elemente, mit denen diese Berücksichtigung nachgewiesen werden soll, vom Versicherungsnehmer bestimmt. Nachhaltigkeitsfaktoren in diesem Sinn sind Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange, die Achtung der Menschenrechte und die Bekämpfung von Korruption und Bestechung, im allgemeinen Sprachgebrauch häufig unter dem Schlagwort „ESG“ zusammengefasst. Der Grundsatz „Vermeidung erheblicher Beeinträchtigungen“ („do no significant harm“) findet nur bei denjenigen dem Investmentfonds zugrunde liegenden Investitionen Anwendung, die die EU-Kriterien für ökologisch nachhaltige Wirtschaftsaktivitäten berücksichtigen.
    Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang im Hinblick auf die oben angeführten Nachhaltigkeitskategorien, dass die dem verbleibenden Teil (vgl. „Mindestmaß“) des Investmentfonds zugrunde liegenden Investitionen nicht die EU-Kriterien für ökologisch nachhaltige Wirtschaftsaktivitäten berücksichtigen.
  • ESG-Kriterien nachhaltiger Geldanlagen

    Nachhaltige Geldanlage ist eine allgemeine Bezeichnung für nachhaltige, verantwortliche, ethische, soziale oder ökologische Investitionen, die ESG-Faktoren in ihre Analyse und Entscheidung miteinbeziehen. ESG ist die englische Abkürzung für „Environmental, Social and Governance“, also Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Die Bewertung von Unternehmen und Staaten nach ESG-Faktoren stellt Messkriterien für die Bestimmung des ökologischen, sozialen und unternehmerischen Zustands bereit.



Downloads

  • Unterlagen
  • Basisinformations-blätter
  • Life-Risikoprodukte