Zurich Versicherung Österreich
Der Pensionsantritt bringt für viele Menschen Einkommensverluste mit sich, da die staatliche Alterspension niedrig ist. Mit der Sofort-Pension der Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft (Zurich) kann diese Lücke geschlossen werden. Das Produkt richtet sich an jene, die – ohne jahrzehntelange Vorlaufzeit – kurzfristig eine Privatpension abschließen möchten.

„Endlich in Pension!“ Viele Menschen freuen sich auf den neuen Lebensabschnitt. Oft folgt eine herbe Enttäuschung, wenn sie ihren ersten Kontoauszug sehen – liegt doch die gesetzliche Alterspension bei Angestellten in aller Regel deutlich unter dem Erwerbseinkommen. Damit droht Altersarmut. „Die demografischen Entwicklungen in Österreich fordern neue Vorsorgelösungen: Die gesellschaftliche Struktur ist im Wandel. Gleichzeitig steigt die Lebenserwartung und ältere Menschen sind immer länger aktiv. Durch eine private Rente kann der gewohnte Lebensstandard langfristig aufrechterhalten werden“, erklärt Kurt Möller, Mitglied des Vorstandes bei Zurich Österreich, und ergänzt: „Die neue Zurich Sofort-Pension bietet eine zeitgemäße Vorsorgelösung.“


Rentenzahlung ab dem nächsten Monatsersten

Bei der Zurich Sofort-Pension handelt es sich um eine klassische Lebensversicherung, die mittels Einmal-Erlag abgeschlossen wird. Die Rentenzahlung erfolgt wahlweise lebenslang oder über eine bestimmte Dauer und unabhängig davon, ob Erwerbstätigkeit vorliegt. Das Besondere an dem Produkt ist, dass die erste Rente bereits im Folgemonat nach Bezahlung der Prämie erfolgt. „Die Zurich Sofort-Pension ist insbesondere für Personen attraktiv, die kurzfristig eine Rentenversicherung abschließen möchten. So kann beispielsweise die Abfertigung langfristig und sicher veranlagt werden“, so Möller.

Individuell gestaltbar und einfach abschließbar

Die Zurich Sofort-Pension kann individuell auf die jeweilige Situation und Kundenbedürfnisse angepasst werden. Neben der eigenen Rente können vielfältige Regelungen für den Ablebensfall getroffen werden. Beispielsweise kann vereinbart werden, dass die Rentenzahlung an die Witwe bzw. den Witwer übergeht oder das Restkapital als Einmalzahlung ausgezahlt wird. Alternativ kann auch eine Garantiezeit vereinbart werden. Dabei handelt es sich um einen Zeitraum nach dem Ableben, in dem die Rente an eine begünstigte Person fortgeführt wird.

Besonders interessant für Singles und kinderlose Personen ist die Variante, nur eine Rente zu vereinbaren: In diesem Fall ergeben sich monatlich höhere Zahlungen, als wenn eine Hinterbliebenenregelung getroffen wird. Das Produkt kann bei Zurich-Beraterinnen und -Beratern oder bei Versicherungsmaklern oder -agenten abgeschlossen werden. Auf die sonst üblichen Gesundheitsfragen wird verzichtet. Die Zurich Sofort-Pension kann ab dem 50. und bis zum 75. Lebensjahr abgeschlossen werden. Die monatliche Mindestrente beträgt 100 Euro. Statt einer lebenslangen Rente kann auch eine temporäre Rentendauer (Minimum 10 Jahre) festgelegt werden.

Prämien- und Leistungsbeispiel

Eine 65-Jährige Frau leistet einen Einmal-Erlag in der Höhe von 100.000 Euro. Sie erhält ab dem Folgemonat eine Rente von 287 Euro. Über die Jahre erhöht sich die monatliche Rente aufgrund der Gewinnbeteiligung, die aktuell mit 3 Prozent angenommen wird. Das würde bedeuten, dass die Frau mit 70 Jahren 332 Euro und mit 80 Jahren 386 Euro Rente erhalten würde.

Vorbehalt bei Zukunftsaussagen: Die vorliegende Pressemitteilung, insbesondere das Prämien- und Leistungsbeispiel, dient der Marketinginformation. Sie stellt keine Beratung dar und ist kein Ersatz für eine umfassende Produktaufklärung bzw. individuelle, fachgerechte Beratung im Rahmen eines Beratungsgespräches.


Foto zum Herunterladen

Kurt Möller

Mitglied des Vorstandes und verantwortlich für Produktentwicklung und Underwriting bei Zurich Österreich
Download JPG, 13 MB

Weitere Informationen


Pressekontakt Zurich Österreich
Unternehmenskommunikation

+43 (0)1 50 125-1456

presse@at.zurich.com

www.zurich.at, www.zurich-connect.at

Zurich Insurance Group (Zurich) ist eine führende Mehrspartenversicherung, die Dienstleistungen für Kunden in globalen und lokalen Märkten erbringt. Mit rund 54.000 Mitarbeitenden bietet Zurich eine umfassende Palette von Produkten und Dienstleistungen im Schaden-Unfall- sowie im Lebensversicherungsbereich. Zu ihren Kunden gehören Einzelpersonen, kleine, mittlere und große Unternehmen sowie multinationale Konzerne in mehr als 210 Ländern und Gebieten. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz in Zürich, Schweiz, wo sie 1872 gegründet wurde. Die Holdinggesellschaft, die Zurich Insurance Group AG (ZURN), ist an der SIX Swiss Exchange kotiert und verfügt über ein Level I American Depositary Receipt Programm (ZURVY), das außerbörslich an der OTCQX gehandelt wird. Weitere Informationen über Zurich sind verfügbar unter www.zurich.com.



Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft in Österreich gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group und beschäftigt rund 1.200 Mitarbeitende. Die verrechneten direkten Bruttoprämieneinnahmen 2016 in der Schaden-Unfall-Versicherung betrugen 481 Mio. Euro, in der Lebensversicherung betrugen die verrechneten direkten Bruttoprämieneinnahmen 149 Mio. Euro. Zurich bietet innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikoanalyse aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle. Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft tritt in Österreich unter den Markennamen Zurich und Zurich Connect auf.