Zurich Versicherung Österreich
Das Analysehaus Morgen & Morgen hat ein Rating der Berufsunfähigkeitsversicherungen veröffentlicht. Das Produkt von Zurich wurde mit fünf Sternen und damit der Bestnote ausgezeichnet.

Seit dem Jahr 2007 untersucht das Analysehaus Morgen & Morgen Angebote von Berufsunfähigkeitsversicherungen in Österreich. Analysiert werden dabei aus der Kundensicht drei Interessenslagen rund um den Abschluss, die Leistung und die Handhabung, wenn kein Leistungsfall eintritt. In vier Teilratings wurden 33 Tarife von 16 Anbietern bewertet. Folgende vier Aspekte wurden untersucht: Bedingungen (Gewichtung: 50 Prozent), Kompetenz (Gewichtung: 30 Prozent), Transparenz (Gewichtung: 10 Prozent) und Antragsfragen (Gewichtung: 10 Prozent). Die Berufsunfähigkeitsversicherung von Zurich erzielte in allen vier Teilratings und somit auch in der Gesamtwertung die Bestnote von fünf Sternen.

Serie der Auszeichnung wird fortgesetzt

„Wir freuen uns sehr über das gute Abschneiden beim Rating des renommierten Analysehauses Morgen & Morgen. Das Ergebnis unterstreicht unsere Kompetenz im Bereich der Vorsorge“, erklärt Dr. Gerhard Matschnig, Vorsitzender des Vorstandes von Zurich. „Nach dem ‚Sehr gut‘ bei den Assekuranz Awards Austria 2016 für die Lebensversicherung nicht-klassisch bestätigen die fünf Sterne für die Berufsunfähigkeitsversicherung unseren Weg.“ Die Produkte und Services von Zurich wurden im heurigen Jahr bereits vielfach ausgezeichnet, beispielsweise mit den Assekuranz Awards, von ÖGVS und im Mai mit dem ersten Platz für Kundenorientierung beim Recommender, einer Auszeichnung des Finanzmarketing Verbandes Österreich.

Aufholbedarf beim Thema Berufsunfähigkeit

„Wir orten beim Thema der Absicherung von Berufsunfähigkeit hierzulande noch einen großen Aufholbedarf: Immerhin leiden mehr als 2,6 Millionen Österreicherinnen und Österreicher an einer dauerhaften Krankheit oder einem chronischen Gesundheitsproblem. Privat vorgesorgt haben jedoch nur rund 3 Prozent der Bevölkerung. Umso wichtiger ist es, das Thema zu adressieren und Ratings von unabhängigen Institutionen leisten dabei einen wichtigen Beitrag“, so Gerhard Matschnig.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung von Zurich ist weltweit gültig und leistet infolge Krankheit, Körperverletzung oder Kräfteverfalls bereits ab einer Berufsunfähigkeit von 50 Prozent. Auch ein bestimmtes Maß an Pflegebedürftigkeit gilt als versicherte Berufsunfähigkeit. Das Produkt bietet umfangreiche Ausgestaltungsmöglichkeiten und kann bei Zurich Beraterinnen und -Beratern oder in Versicherungsmaklerbüros abgeschlossen werden.


Foto zum Herunterladen

Dr. Gerhard Matschnig

Vorsitzender des Vorstands bei Zurich Österreich
Download JPG, 6,4 MB

Weitere Informationen

Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft

Öffentlichkeitsarbeit


Mag. Daniela Sisa
Leiterin der Unternehmenskommunikation

+43 (0)1 50 125-1456

+43 (0)1 50 125-1681

presse@at.zurich.com

Katharina Weßels, M.A.
Kommunikationsmanagerin

+43 (0)1 50 125-1107

+43 (0)1 50 125-1681

presse@at.zurich.com

www.zurich.at, www.zurich-connect.at

Zurich Insurance Group (Zurich) ist eine führende Mehrspartenversicherung, die Dienstleistungen für Kunden in globalen und lokalen Märkten erbringt. Mit rund 55.000 Mitarbeitenden bietet Zurich eine umfassende Palette von Schaden- und Lebensversicherungsprodukten und -dienstleistungen. Zu ihren Kunden gehören Einzelpersonen, kleine, mittlere und große Unternehmen, einschließlich multinationaler Konzerne, in mehr als 170 Ländern. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz in Zürich, Schweiz, wo sie 1872 gegründet wurde. Die Holdinggesellschaft, die Zurich Insurance Group AG (ZURN), ist an der SIX Swiss Exchange kotiert und verfügt über ein Level I American Depositary Receipt Programm (ZURVY), das außerbörslich an der OTCQX gehandelt wird. Weitere Informationen über Zurich sind verfügbar unter www.zurich.com.

Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft in Österreich gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group und beschäftigt etwa 1.200 MitarbeiterInnen. Die verrechneten direkten Bruttoprämieneinnahmen 2015 in der Schaden-Unfall-Versicherung betrugen 473,1 Mio. Euro, in der Lebensversicherung betrugen die verrechneten direkten Bruttoprämieneinnahmen 183,2 Mio. Euro. Zurich bietet innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikoanalyse aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle. Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft tritt in Österreich unter den Markennamen Zurich und Zurich Connect auf.