Zurich Versicherung Österreich
Ob Einbruch, Sturmschaden oder Kratzer am Auto: Im Schadenfall sind Versicherungsnehmerinnen und -nehmer oft verunsichert und wünschen sich Unterstützung. Zurich-Versicherte erhalten ab sofort Hilfe und Orientierung mittels Video, das individuell auf den konkreten Leistungsfall zugeschnitten ist.

Ein Schaden am Eigentum ist immer ärgerlich und oft mit viel Aufwand für die Reparatur oder Instandsetzung verbunden. Es gilt, nicht nur Sofort-Maßnahmen zur Schadensbegrenzung zu setzen, sondern auch den Vorfall bei der Versicherung zu melden. Ein Wunsch vieler Versicherten ist es, unmittelbar und auf verständliche Weise über die Abwicklung informiert zu werden. Diesem Bedürfnis kommt Zurich nun auf eine zeitgemäße und sympathische Art nach: Kundinnen und Kunden erhalten per E-Mail einen Link zu einem individualisierten Video, das anschaulich die nächsten Schritte der Schadenerledigung erklärt.

Persönlich, transparent und leicht verständlich

Die Zurich-Kundinnen und -Kunden werden im Video mit Namen begrüßt und erhalten danach klar strukturierte Informationen, die für die weitere Erledigung wichtig sind: Schadennummer, Kontaktmöglichkeiten werden ebenso erklärt wie die Optionen, aus denen Kundinnen und Kunden im versicherten Fall wählen können. Die Videos werden bei Leistungsfällen in Sachsparten, also Eigenheim- und Haushaltsversicherungen, sowie bei KFZ-Kaskoschäden verschickt, wenn eine E-Mailadresse vorliegt.

„Mit den Informations-Videos setzen wir unseren Innovationskurs beim Service-Angebot fort. Gerade im Schadenfall ist eine rasche aber gleichzeitig auf die Kundinnen und Kunden zugeschnittene Hilfe wichtig, damit sie sich sicher fühlen und die nächsten Schritte kennen. Die Videos ergänzen unsere bisherigen Kommunikationsformate auf moderne und ansprechende Art“, schildert Dr. Gerhard Matschnig, Vorsitzender des Vorstandes von Zurich.

Schaden-Tracking: Jederzeit Auskunft zum Bearbeitungsstand

Bereits Anfang 2014 lancierte Zurich das Online-Schadentracking. Dieses ermöglicht Versicherten, jederzeit Einblick in den Bearbeitungsstand ihres Leistungsfalles zu nehmen. Die Anwendung steht Kundinnen und Kunden auf dem Zurich-Kundenportal zur Verfügung. Im Juni 2015 wurde das Online-Schadentracking mit dem Insurance Innovation Award ausgezeichnet. „Mit dem Online-Schadentracking waren wir Vorreiter in der Versicherungswirtschaft. Auch mit den personalisierten Videos setzen wir Maßstäbe in unserer Branche. Im Zentrum unserer Bemühungen steht jedoch immer die Verbesserung des Kundenservices und wir arbeiten stets daran, den Kontakt mit Zurich so unkompliziert wie möglich zu gestalten“, betont Gerhard Matschnig.

Ein Beispiel-Video ist auf dem Youtube-Kanal von Zurich Österreich abrufbar.


Foto zum Herunterladen

Dr. Gerhard Matschnig

Vorsitzender des Vorstands bei Zurich Österreich
Download JPG, 6,4 MB

Weitere Informationen

Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft

Öffentlichkeitsarbeit


Mag. Daniela Sisa
Leiterin der Unternehmenskommunikation

+43 (0)1 50 125-1456

+43 (0)1 50 125-1681

presse@at.zurich.com

Katharina Weßels, M.A.
Kommunikationsmanagerin

+43 (0)1 50 125-1107

+43 (0)1 50 125-1681

presse@at.zurich.com

www.zurich.at, www.zurich-connect.at

Zurich Insurance Group (Zurich) ist eine führende Mehrspartenversicherung, die Dienstleistungen für Kunden in globalen und lokalen Märkten erbringt. Mit rund 55.000 Mitarbeitenden bietet Zurich eine umfassende Palette von Schaden- und Lebensversicherungsprodukten und -dienstleistungen. Zu ihren Kunden gehören Einzelpersonen, kleine, mittlere und große Unternehmen, einschließlich multinationaler Konzerne, in mehr als 170 Ländern. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz in Zürich, Schweiz, wo sie 1872 gegründet wurde. Die Holdinggesellschaft, die Zurich Insurance Group AG (ZURN), ist an der SIX Swiss Exchange kotiert und verfügt über ein Level I American Depositary Receipt Programm (ZURVY), das außerbörslich an der OTCQX gehandelt wird. Weitere Informationen über Zurich sind verfügbar unter www.zurich.com.

Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft in Österreich gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group und beschäftigt etwa 1.200 MitarbeiterInnen. Die verrechneten direkten Bruttoprämieneinnahmen 2015 in der Schaden-Unfall-Versicherung betrugen 473,1 Mio. Euro, in der Lebensversicherung betrugen die verrechneten direkten Bruttoprämieneinnahmen 183,2 Mio. Euro. Zurich bietet innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikoanalyse aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle. Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft tritt in Österreich unter den Markennamen Zurich und Zurich Connect auf.