Zurich Versicherung Österreich
Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft (Zurich) ist das erste österreichische Unternehmen, das im Dezember 2016 die internationale EDGE-Zertifizierung für die Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsplatz erhielt. Zurich Österreich ist somit als eines von 150 Unternehmen weltweit berechtigt, dieses anerkannte Gütesiegel zu tragen.

EDGE ist ein global anerkanntes Zertifizierungssystem für die Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsplatz. Die Zurich Insurance Group startete im Herbst 2015 in einigen Ländern mit der Teilnahme am Zertifizierungsprozess und im zweiten Halbjahr 2016 wurde dieser bei Zurich Österreich durchgeführt. Neben einer Analyse von Unternehmensdaten und Kennzahlen aus dem Human Resources-Bereich erhob eine Befragung unter den Mitarbeitenden, wie diese die Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsplatz erleben.

Zurich erhält als einziges Unternehmen in Österreich eine EDGE-Zertifizierung

Im Rahmen der Zertifizierung gibt es drei Stufen (1-Assess/2-Move/3-Lead). Zurich Österreich erreichte auf Anhieb die Mittelstufe "2-Move" und ist damit die einzige Tochtergesellschaft innerhalb der Zurich Insurance Group, die gleich bei der ersten Teilnahme dieses Ergebnis erzielte. Als bislang einziges Unternehmen in Österreich ist Zurich nun berechtigt, das EDGE-Gütesiegel zu tragen.

Geschlechter-Gleichstellung in der Strategie verankert

„Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist in der Unternehmensstrategie verankert und ein wichtiger Aspekt unseres Bestrebens, der bevorzugte Arbeitgeber für Frauen in der Versicherungsbranche zu werden“, erklärt Dr. Gerhard Matschnig, Vorsitzender des Vorstandes von Zurich Österreich. „Wir legen großes Augenmerk darauf, ein fairer Arbeitgeber zu sein und gleiche Chancen für Frauen und Männer zu gewährleisten.“

„Gender Equality“ wird vom Top-Management mitgetragen, was auch von mehr als 80 Prozent der Mitarbeitenden im Rahmen der EDGE-Befragung bestätigt wurde. Noch höher lag die Zustimmung bei der Frage nach den Einstellungs-Chancen: Neun von zehn Befragten geben an, dass Frauen und Männer die gleichen Chancen haben, bei Zurich in Österreich eingestellt zu werden. Ebenso viele Mitarbeitende würden im Freundes- und Bekanntenkreis Zurich Österreich als Arbeitgeber empfehlen.

Mitarbeitende gestalten mit

Das Unternehmen richtet seit vielen Jahren seinen Fokus auf die Schaffung von modernen Rahmenbedingungen am Arbeitsplatz, die Frauen und Männer gleichermaßen berücksichtigen und von den Mitarbeitenden mitgestaltet werden. So wird im Unternehmen beispielsweise Kinderbetreuung in Ferienzeiten angeboten und Heimarbeit ermöglicht, sofern dies mit der Tätigkeit vereinbar ist. Das unternehmensinterne Frauennetzwerk „WIN“ (steht für Women‘s Innovation Network) liefert wichtige Beiträge zur Weiterentwicklung von Chancen für Frauen: Podiumsdiskussionen adressieren relevante Gleichstellungsthemen, im Rahmen von „Lunch and Learn“-Veranstaltungen besteht die Möglichkeit, mit Vertreterinnen der Konzernleitung über Herausforderungen bei der Karrieregestaltung zu sprechen und gemeinsam mit den zuständigen Führungskräften werden neue Berufsbilder für Vertriebsmitarbeiterinnen erarbeitet. Das Netzwerk fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern im Unternehmen mittels einer inklusiven Herangehensweise: Frauen wie Männer sind gleichermaßen eingeladen, Mitglieder zu werden.

Über die EDGE-Zertifizierung

„Nachdem die Zurich Insurance Group als erstes globales Unternehmen in der Versicherungsbranche im Jahr 2015 angekündigt hatte, sich in ihren sechs wichtigsten Märkten durch EDGE zertifizieren zu lassen, erweiterte sie dies nun auf sechs weitere Länder – Österreich, Australien, Brasilien, Irland, Mexiko und Japan. Die derzeit zwölf EDGE-zertifizierten Märkte umfassen insgesamt 27,500 Zurich-Mitarbeitende (50% der gesamten Zurich-Belegschaft). Dieser neue Meilenstein unterstreicht einmal mehr das strategische Kommitment von Zurich hinsichtlich der Geschlechtergleichstellung am Arbeitsplatz – ein Arbeitsplatz, an dem alle Mitarbeitenden für ihre unterschiedlichen Beiträge zum wirtschaftlichen Erfolg von Zurich gleichermaßen geschätzt und respektiert werden und der es ihnen ermöglicht, ihr volles Potenzial zu entfalten und beste Leistungen zu erbringen“, so Aniela Unguresan, Mitbegründerin der EDGE Certified Foundation. EDGE ist ein weltweit anerkanntes Zertifizierungssystem und global führend als Maßstab für die Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsplatz. Die Zertifizierung soll Unternehmen dabei unterstützen, nicht nur die bestmöglichen Arbeitsbedingungen für Frauen und Männer zu schaffen, sondern zudem auch selbst als Unternehmen von dieser Optimierung zu profitieren. EDGE steht für „Economic Dividends for Gender Equality“ („Wirtschaftlicher Gewinn durch Gleichstellung der Geschlechter“).


Foto zum Herunterladen

Dr. Gerhard Matschnig

Vorsitzender des Vorstands bei Zurich Österreich
Download JPG, 6,4 MB

Weitere Informationen


Pressekontakt Zurich Österreich
Unternehmenskommunikation

+43 (0)1 50 125-1456

presse@at.zurich.com

www.zurich.at, www.zurich-connect.at

Zurich Insurance Group (Zurich) ist eine führende Mehrspartenversicherung, die Dienstleistungen für Kunden in globalen und lokalen Märkten erbringt. Mit rund 54.000 Mitarbeitenden bietet Zurich eine umfassende Palette von Produkten und Dienstleistungen im Sach- und Unfall- sowie im Lebensversicherungsbereich. Zu ihren Kunden gehören Einzelpersonen, kleine, mittlere und große Unternehmen sowie multinationale Konzerne in mehr als 210 Ländern und Gebieten. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz in Zürich, Schweiz, wo sie 1872 gegründet wurde. Die Holdinggesellschaft, die Zurich Insurance Group AG (ZURN), ist an der SIX Swiss Exchange kotiert und verfügt über ein Level I American Depositary Receipt Programm (ZURVY), das außerbörslich an der OTCQX gehandelt wird. Weitere Informationen über Zurich sind verfügbar unter www.zurich.com.

Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft in Österreich gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group und beschäftigt rund 1.200 Mitarbeitende. Die verrechneten direkten Bruttoprämieneinnahmen 2016 in der Schaden-Unfall-Versicherung betrugen 481 Mio. Euro, in der Lebensversicherung betrugen die verrechneten direkten Bruttoprämieneinnahmen 149 Mio. Euro. Zurich bietet innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikoanalyse aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle. Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft tritt in Österreich unter den Markennamen Zurich und Zurich Connect auf.