Path welt der versicherungen

Einfach erklärt

Die Kfz-Haftpflicht-Versicherung einfach erklärt

Prämie berechnen

Termin vereinbaren

In der 2. Staffel unserer Serie „Die Welt der Versicherungen“ erklären wir, was eine Kfz-Haftpflicht-Versicherung ist, welche Risiken versichert sind und worauf man beim Abschluss achten sollte. Bis Ende Juli veröffentlichen wir wöchentlich entweder ein Video oder einen Bildbeitrag mit wertvollen Informationen – stay tuned.

 

Die Kfz-Haftpflicht-Versicherung – Folge 1: Unterschied Haftpflicht / Kasko

Die Kfz-Haftpflicht-Versicherung ist gesetzlich vorgeschrieben. Sie übernimmt die Kosten, wenn Sie mit Ihrem Fahrzeug andere Fahrzeuge, Personen oder Objekte beschädigen. Die Kasko-Versicherung ist freiwillig und bezahlt Schäden am eigenen Fahrzeug.

Was ist in der Kfz-Haftpflicht-Versicherung versichert?

Die Kfz-Haftpflicht-Versicherung zahlt Schäden, die an anderen Fahrzeugen, Personen, Gegenständen etc. verursacht werden. Zusätzlich hilft die Kfz-Haftpflicht-Versicherung, ungerechtfertigte Forderungen abzuwehren.

Die Kfz-Haftpflicht-Versicherung – Folge 2: Unterschied Haftpflicht / Rechtsschutz

Die Haftpflicht-Versicherung ist wie ein Schild. Sie schützt Sie vor Schadenersatzforderungen. Die Rechtsschutz-Versicherung ist wie ein Schwert. Mit ihr können Sie sich verteidigen oder auch angreifen. Sie hilft Ihnen, Ihr Recht durchzusetzen, und unterstützt mit fachlicher Beratung, Anwaltsvermittlung und Übernahme der Anwalts- und Gerichtskosten im Streitfall.

Wie hoch muss ich mein Fahrzeug versichern?

Die gesetzliche Mindestversicherungssumme beträgt seit 1. April 2022 7,79 Mio. Euro. Bei Zurich können Sie auf Nummer sicher gehen und 8, 12, 15, 20 oder 25 Mio. Euro Versicherungssumme wählen.

Die Kfz-Haftpflicht-Versicherung - Folge 3: Wo gilt die Kfz-Haftpflicht-Versicherung?

Die Kfz-Haftpflicht-Versicherung gilt in folgenden Ländern:
  • innerhalb der EU
  • aber auch in Albanien, Andorra, Bosnien-Herzegowina, Island, Israel, Kroatien, Liechtenstein, Mazedonien, Moldawien, Monaco, Montenegro, Norwegen, San Marino, Schweiz, Serbien, Türkei, Ukraine, Vatikanstaat und Weißrussland
  • eiters ist auch der asiatische Teil der Türkei mitversichert
Noch ein wichtiger Hinweis:
Bei Auslandsreisen sollten Sie die Internationale Versicherungskarte immer mit dabei haben. In einigen Ländern ist das sogar verpflichtend.

Bei Zurich profitieren Sie bei der internationalen Versicherungskarte von einem erweiterten kostenlosen Versicherungsschutz. Der Schutz umfasst die gesamte Türkei (europäischer & asiatischer Teil), Marokko und Tunesien.