So helfen wir Ihnen in der aktuellen Situation

In der aktuellen Situation ergeben sich viele Herausforderungen und Fragen. Als Ihr Versicherer wollen wir Sie bestmöglich unterstützen und Sie in dieser Zeit bei Versicherungsfragen gut begleiten.

Bevor es zu eng wird, reden Sie mit uns.

Falls für Sie Ihre finanzielle Lage jetzt schwierig ist, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir wollen gemeinsam mit Ihnen eine Lösung finden und Sie weiter gut schützen. Denn Versicherungsschutz ist gerade jetzt besonders wichtig. Für Sie als Ein-Personen-Unternehmen, Privatkundin oder -kunde bieten wir aktuell Erleichterungen. Hier ein Überblick:

Lebensversicherungen

  • Sie können Verträge ab sofort kontaktlos mittels elektronischer Unterschrift abschließen. Sie unterschreiben auf dem Smartphone und übermitteln die Daten direkt an Zurich – ganz ohne persönlichen Kontakt. Bitte wenden Sie sich an Ihren Zurich-Berater oder Ihre Zurich-Beraterin – sie sind für Sie da.
  • Wenn Sie auf Kurzarbeit sind oder von Arbeitslosigkeit betroffen sind oder als EPU existenzbedrohende Geschäftsausfälle verzeichnen, ermöglichen wir Ihnen Stundungen oder Pausen der Prämienzahlungen.
  • Sie können natürlich auch wie bisher Prämien reduzieren. Bei unseren kapitalansparenden Produkten sind Polizzenvorauszahlungen, Entnahmen oder Teilrückkäufe möglich.
  • Ab sofort setzen wir die bedingungsgemäßen Fristen aus, etwa bei finanziell bedingten Vertragskündigungen oder Prämienfreistellungen.

Auch für unsere Firmenkunden in der Betrieblichen Altersvorsorge (BAV) haben wir Lösungen, etwa die Möglichkeit für eine Prämienpause geschaffen. Setzen Sie sich auch als Firmenkunde mit uns in Verbindung – wir finden eine Lösung!

Schaden-/Unfallversicherungen

KFZ-Versicherung

  • Sie fahren aktuell nicht mit dem Auto oder Motorrad? Dann können Sie Ihr Kennzeichen hinterlegen und Ihre Kfz-Haftpflichtversicherung ruhend stellen (mindestens für 45 Tage).
  • In der KFZ-Kaskoversicherung können Sie auf andere Produktvarianten umsteigen. Zum Beispiel von einer Vollkasko auf eine Teilkaskoversicherung. Oder Sie können den Selbstbehalt erhöhen und so Prämie sparen.

Haushalts-, Eigenheim-, Rechtsschutz- und Betriebsversicherung (KMU)

  • Gerade jetzt kann es häufiger zu Versicherungsfällen kommen, zum Beispiel zu Unfällen, zu Schäden im Haushalt oder zu rechtlichen Fragen. Versicherungsschutz ist jetzt wichtig. Falls für Sie derzeit Prämienzahlungen in vollem Ausmaß schwierig sind, bieten wir Ihnen verschiedene Alternativen.
  • Sie können die Prämienzahlungen stunden, also zu einem späteren Zeitpunkt zahlen.
  • Sie können Ihren Vertrag auf eine andere Variante umstellen, etwa Zusatzbausteine ausschließen oder höhere Selbstbehalte vereinbaren. So sind Sie weiterhin geschützt.

Wir bieten auf Anfrage noch weitere Lösungen an, damit wir Sie in Ihrer aktuellen Lebenssituation gut unterstützen können. Reden Sie mit uns!

Leistungs- oder Schadensfälle

  • Unser Schadensservice ist für Sie da: Unsere Kolleginnen und Kollegen sind sehr gut erreichbar, auch im Home Office. Sie haben vollen Zugang zu allen Informationen und Systemen, damit sie Sie zuverlässig und vertrauensvoll betreuen können.
  • Für Schadenmeldungen stehen Ihnen alle elektronischen Meldewege offen: Sie können Schäden telefonisch melden oder alle sonstigen Meldewege nutzen, etwa unsere Online-Formulare oder das Kundenportal.
  • Bei Kfz Schäden verzichten wir derzeit zum Schutz Ihrer Gesundheit auf Besichtigungen durch Sachverständige. Bitte schicken Sie uns einfach Fotos und wir bieten Ihnen eine Ablöse an.
  • Auch bei anderen Sachschäden genügen uns Fotos von den beschädigten Objekten, damit wir Ihnen eine Ablöse anbieten können. Für Nutzer unseres Kundenportal gibt es bei Bedarf die Möglichkeit der digitalen Videobesichtigung durchgeführt von unserem Partner Faircheck.
  • Bei Meldungen, die Unfälle betreffen, orientieren wir uns derzeit vermehrt an Aktengutachten, ohne dass ein persönlicher Termin bei einem gerichtlich beeideten Sachverständigen stattfinden muss. Sollte ein persönliches Gespräch doch notwendig sein, bieten wir Videoanrufe über gängige Apps an.
  • In der Rechtsschutz-Versicherung haben wir den Beratungs-Rechtsschutz ausgeweitet. Wir bieten ihn derzeit auch jenen Kundinnen und Kunden an, die diesen vertraglich nicht abgeschlossen haben. Aufgrund der Quarantänemaßnahmen hat Zurich die telefonische Rechtsberatung aufgestockt. Der Service für allgemeine Rechtsfragen ist wie gewohnt unter der Telefonnummer 08000 70331 erreichbar. Für arbeitsrechtliche Fragen erhalten Sie im Rahmen Ihrer Rechtsschutzversicherung Beratung von Frau Mag Andrea Futterknecht unter 01 409 5815 0.