Zurich Versicherung Österreich

Schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen eines Unfalls

Ein Großteil der Unfälle findet dort statt, wo die gesetzliche Unfallversicherung Sie nicht absichert: in der Freizeit. Mit der Zurich Unfallversicherung können Sie sich vor den finanziellen Folgen eines Unfalls schützen und z.B. den Umbau der Wohnung finanzieren, wenn eine Behinderung dies erfordert.

Die Highlights

  • Weltweiter 24-Stundenschutz für Beruf und Freizeit
  • An Ihren Bedarf anpassbar
  • Hohe Leistungen bei Invalidität (bis zu 500% der Versicherungssumme)
  • Flexibel anpassbare Unfallkosten auf Wunsch mit Sonderklasse nach einem Unfall
  • Online Gliedertaxenrechner für mehr Transparenz
  • Prämienfrei enthalten: Unfall-Assistance

Produktdetails

Absicherung gegen bleibende Invalidität

Der Kern jeder Unfallversicherung ist die finanzielle Absicherung bei dauerhafter Invalidität. Die oft hohen Folgekosten nach Unfällen können damit bezahlt werden. Der 500%-Schutz ist die klassische Lösung. Will man eher schwere Unfälle absichern, empfiehlt sich der Existenzschutz oder eine Kombination von beiden.

Zur Absicherung Ihrer Fixkosten lohnt es sich, den Unfallschutz um monatliche Rentenzahlungen zu erweitern. So sichert man sich regelmäßiges Zusatzeinkommen bei berufsbedingten Einbußen. Alle Varianten können einzeln abgeschlossen oder miteinander kombiniert werden.

Unfalltabelle

Fokus auf schwere Unfälle

Die Progressionsstaffel gibt an, wieviel Geld ausbezahlt wird. Bei Zurich ist sie so gestaltet, dass jene Unfälle, die das Leben gravierend verändern, den größten Schutz erhalten, da die Leistung bei höheren Invaliditätsgraden überproportional ansteigt. Deshalb gibt es für schwere Invaliditäten besonders hohe Auszahlungen. Im schlimmsten Fall bis zur 5-fachen Höhe der Versicherungssumme.

Progressionsstaffel: Wie viel Geld ausbezahlt wird

Der Unterschied macht's aus

Bei Zurich ist der Unfallbegriff weiter gefasst. Somit sind folgende Verletzungen ebenfalls mitversichert:

  • Muskel-, Sehnen-, Bänder- sowie Meniskusverletzungen
  • Unfälle infolge eines Herzinfarktes oder Schlaganfalles
  • Wundstarrkrampf und Tollwut
  • Folgen von Zeckenbiss und
  • Borreliose bis 100.000 Euro
  • Verbrennungen, Blitzschlag
  • Unfälle aufgrund kurzfristiger Bewusstseinsstörungen

Prämienfrei enthalten: Unfall-Assistance

  • 24-Stunden-Notfallservice auf Auslandsreisen inkl. unlimitierten Rückholflug nach schweren Verletzungen oder Erkrankungen im Urlaub.
  • Medizinische Ratgeber-Hotline für Infos zu Ärzten und Spitälern, Einholen von ärztlichen Zweitmeinungen etc.
  • Spezielle Hilfeleistungen nach einem Unfall, wie z.B. Beschaffung und teilweise Übernahme der Mietkosten von medizinischen Hilfsmitteln, Haustierbetreuung, Hauskrankenpflege und Essensversorgung bei Bettlägrigkeit.

Weitere Produktdetails

Zusatzschutz, der sich lohnt

Sie können die Unfallversicherung individuell an Ihre Wünsche anpassen. Folgende Bausteine stehen Ihnen zur Verfügung:

Unfallkosten

Die Abdeckung der Unfallkosten sollte in keiner Unfallversicherung fehlen. Wählen Sie aus drei Paketen das Passende.

Unfallkostenpakete

Hinterbliebenenvorsorge (Todesfall)

Bei Unfalltod wird an die Hinterbliebenen die vereinbarte Geldleistung ausbezahlt. Zusätzlich werden die Bestattungskosten übernommen (bis zu 10% der Versicherungssumme).

Taggeld

Werden Sie unfallbedingt krankgeschrieben, erhalten Sie für jeden Tag der 100%igen Arbeitsunfähigkeit ein vereinbartes Taggeld.

Unfallgeld

Wird als Soforthilfe nach einem Unfall bei Invalidität für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit ausbezahlt (ab dem 3. Tag für max. 3 Wochen).

Spitalgeld

Für jeden Tag, an dem Sie unfallbedingt im Krankenhaus sind, erhalten Sie das vereinbarte Spitalgeld. Die Leistung wird ab dem 15. Tag verdoppelt. Darüber hinaus übernehmen wir auch den Verpflegungskostenbeitrag.

Prämienschutz bei Arbeitslosigkeit

Bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit werden die Versicherungsprämien bis zu 6 Monate von Zurich übernommen.

Hobbytaucher Plus

Für Hobbytaucher können auch tauchtypische Gesundheitsschädigungen (Barotraumen – kompressionsbedingt und dekompressionsbedingt, auch Gasembolie – Caisson) und die Kosten der Druckkammerbehandlung mitversichert werden.

Warum eine Unfallversicherung wichtig ist

Rein statistisch gesehen hat jeder zehnte Österreicher jährlich einen Unfall. Zwei Drittel davon passieren in der Freizeit. Was viele nicht wissen: Für Freizeitunfälle gibt es aus der gesetzlichen Unfallversicherung keine Leistung.

Gesetzliche Unfallversicherung hat Lücken

  • Kein Schutz bei Freizeitunfällen.
  • Kein Schutz für Hausfrauen, Pensionistinnen, Pensionisten und Kinder vor Schuleintritt.
  • Schutz für Schulkinder und Studierende nur für jene Zeit, die in der Schule oder der Universität verbracht wird.

Auch Krankenversicherung reicht nicht

Die Krankenversicherung übernimmt meist lediglich die Behandlungskosten und einige der erforderlichen Rehabilitationsmaßnahmen. Auf Hubschrauberbergungskosten, Kosten für alternative Heilmethoden, kosmetische Behandlungen oder Verdienstentgang bleiben Unfallopfer aber sitzen. Die Unfallversicherung schließt diese Versorgungslücke.

Services & Vorteile

Wovon Sie beim Abschluss Ihrer Unfallversicherung profitieren


Vorteile für Familien

Die Unfallversicherung bietet viele familienfreundliche Extras wie z.B. für ein Kind zahlen, alle weiteren Kinder sind prämienfrei mitversichert.

Die Familienvorteile im Detail

Vorteile für Jugendliche

Gerade unter 30-Jährige haben beim Sport und im Straßenverkehr ein hohes Unfallrisiko. Zurich bietet ihnen eine besonders preiswerte Paketlösung.

Die Vorteile für Jugendliche im Detail

Vorteile für Senioren

Das Unfallrisiko steigt ab einem Alter von 65 Jahren rapide an. Entscheiden Sie sich für ein besonders preiswertes Paket mit zahlreichen Extraleistungen.

Die Seniorenvorteile im Detail

Vorteile und Services für unsere KundInnen


Verträge online managen

Loggen Sie sich auf zurich.at/meinezurich ein und rufen Sie alle Vertragsdetails ab, melden Sie Ihren Unfall oder informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Schadenbearbeitung.

Meine Zurich

Unfall direkt mit der App melden

Mit "Zurich zApp" für iPhone und Android melden Sie Ihren Unfall bequem mit dem Smartphone oder finden einen Arzt oder ein Spital in Ihrer Nähe.

Gratis Download

So leisten Sie Erste Hilfe

Wir erklären, wie der Notfallcheck, die stabile Seitenlage und mehr funktioniert.

Zum Routenplaner

Weitere Services

Downloads (Prospekte & Bedingungen)

Hier finden Sie alle relevanten Dokumente rund um die Unfallversicherung zum Download. Falls Sie einen PDF-Reader benötigen, können Sie diesen kostenlos bei Adobe herunterladen.