Zurich Versicherung Österreich

Wer ist versichert?

Der Eigentümer/Halter des gewählten Fahrzeuges bzw. mehrerer Kfz mit dem angegebenen Kennzeichen. Mitversichert sind alle berechtigten Lenker und Insassen.

Was ist versichert?

Für ein Kfz oder
mehrere Fahrzeuge
Schadenersatz-Rechtsschutz Im Rechtsschutz inkludiert
Strafrechtsschutz Im Rechtsschutz inkludiert
Führerschein-Rechtsschutz Im Rechtsschutz inkludiert
Ermittlungsstraf-Rechtsschutz optional
Fahrzeug-Vertrags-Rechtsschutz optional
Lenker-Rechtsschutz optional
Freie Anwaltswahl (mit Selbstbehalt) optional
Prämienschutz bei Arbeitslosigkeit optional

Wie schützen mich die Rechtsschutz-Bausteine?

Fahrzeug-Rechtsschutz

  • Schadenersatz-Rechtsschutz: Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen aus der Verwendung des eigenen Kfz
  • Straf-Rechtsschutz: Verteidigung in Strafverfahren vor Gerichten und/oder Verwaltungsbehörden wegen eines Verkehrsunfalls oder der Übertretung von Verkehrsvorschriften
  • Führerschein-Rechtsschutz: Verfahren wegen Entziehung oder Androhung der Entziehung des Führerscheins, Verfahren zur Wiederausfolgung des Führerscheins im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall

Beispiele für Fahrzeug-Rechtsschutz-Fälle

Ermittlungsstraf-Rechtsschutz

Das Ermittlungsverfahren dient dazu Sachverhalt und Tatbestand zu klären. Danach entscheidet der Staatsanwalt über die Einstellung des Strafverfahrens, die Anklage oder über den Rücktritt von der Verfolgung.

Der Beschuldigte hat im Ermittlungsverfahren das Recht Beweisanträge zu stellen, seinen Rechtsanwalt beizuziehen, etc. Qualifizierter Rechtsbeistand für den Beschuldigten ist in dieser Phase wesentlich, um

  • eine deutlich bessere Ausgangsposition für die Hauptverhandlung zu schaffen bzw.
  • das Verfahren ohne gerichtliche Verhandlung zu beenden.

Zurich bietet daher gegen Prämienzuschlag den Ermittlungsstraf-Rechtsschutz an, der bereits im Ermittlungsverfahren umfassenden Deckungsschutz für den Betroffenen gewährt (bis zu 10.000 Euro je Versicherungsjahr).

Beispiele für Ermittlungsstraf-Rechtsschutz-Fälle

Fahrzeug-Vertrags-Rechtsschutz

  • Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus schuldrechtlichen Verträgen des versicherten Fahrzeuges einschließlich Ersatzteile und Zubehör
  • Mitversichert ist die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus Versicherungsverträgen des Versicherungsnehmers/der Versicherungsnehmerin für das angeführte Fahrzeug, ausgenommen sind Streitigkeiten aus allen Rechtsschutzverträgen mit der Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft

Beispiele für Fahrzeug-Vertrags-Rechtsschutz-Fälle

Lenker-Rechtsschutz

Beim Lenker-Rechtsschutz haben Sie einen Versicherungsschutz analog zum Fahrzeug-Rechtsschutz als Lenker von Fahrzeugen, die nicht in Ihrem Eigentum stehen, nicht auf Sie zugelassen sind bzw. nicht von Ihnen gehalten oder geleast werden.

Beispiele für Lenker-Rechtsschutz-Fälle

Freie Anwaltswahl (mit Selbstbehalt)

Wenn Sie selbst einen Anwalt wählen, müssen Sie einen Selbstbehalt von 10% der Kosten, mindestens aber 0,5% der Versicherungssumme selbst bezahlen. Der Selbstbehalt entfällt, wenn Sie sich für einen Anwalt aus dem Zurich Anwaltsnetz entscheiden.

Downloads (Prospekte & Bedingungen)

Hier finden Sie alle relevanten Dokumente rund um die Rechtsschutzversicherung zum Download. Falls Sie einen PDF-Reader benötigen, können Sie diesen kostenlos bei Adobe herunterladen.

Die aktuellen Bedingungen

Sie sind schon bei Zurich versichert? Dann finden Sie die Bedingungen, die bei Ihrem Abschluss gültig waren, entweder bei Ihrer Polizze oder im Zurich Kundenportal.

Was Sie sonst noch interessieren könnte